ScientificData Strategies bietet strategische Beratung

Ein hoher Standard beim Datenschutz ist in Forschungsvorhaben wesentlich für das Vertrauen der Teilnehmer. Zunehmende Kooperationen bei Forschungprojekten und Open Science erfordern dabei neue Strategien im Datenschutz und im Forschungsdatenmanagement. Wie können Sie Datenschutz schon bei der Entwicklung von Forschungsvorhaben berücksichtigen? Wie sichern Sie einen langfristigen Zugang zu Daten? Wie gehen Sie mit sensiblen Informationen um? Diese Fragen sind sowohl für Wissenschaftseinrichtungen als auch für Unternehmen von Bedeutung.

Teilnehmerdaten

Versichertenkarte in Arztpraxis

Datenschutz und Forschungsethik: Sie wollen Teilnehmer- oder Patientendaten in der Medizin oder den Sozialwissenschaften erheben und sinnvoll speichern. Welche ethischen Standards müssen Sie berücksichtigen. Was ist beim Datenschutz zu berücksichtigen? Was muss in der Einverständniserklärung stehen? Wie erfolgt eine sichere Speicherung? Wir beraten auch bei der Erstellung von Ethikanträgen.

Weiterlesen

 

Open Science

Fotolia 99455800 XS Weltweit

Open Science: Wissenschaftliche Daten und Ergebnisse werden zunehmend geteilt und anderen zugänglich gemacht. Dies ist auch zunehmend eine Anforderung, die von Zuwendungsgebern wie der DFG, dem BMBF oder der EU gestellt werden. Was müssen Sie bei Kooperationsprojekten beachten und wenn Daten "um die Welt" reisen, und welche Rolle spielt der Datenschutz dabei? Fragen Sie uns.

Weiterlesen

Forschungsdatenmanagement

"Research"

Forschungsdatenmanagement: Sie möchten Ihre Forschungsdaten nicht nur erheben, sondern auch managen - Wir unterstützen Sie bei Ihren strategischen Überlegungen, wie Sie Daten so speichern können, dass Sie längerfristig verfügbar sind.

Weiterlesen

Wie können Sie Datenschutz schon bei der Entwicklung berücksichtigen? Wie sichern Sie einen langfristigen Zugang zu Daten? Wie gehen Sie mit sensiblen Informationen um? Diese Fragen sind sowohl für Wissenschaftseinrichtungen als auch für Unternehmen von Bedeutung.

Mit zunehmender Menge und Komplexität von Daten werden neue Konzepte erforderlich: Wie können Sie Daten so halten, dass sie auch längerfristig zugänglich sind? Welche Anforderungen müssen Sie im Hinblick auf den Datenschutz und Ethikvorgaben beachten? Was müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie internationale Kooperationen eingehen? Wie können Sie Ihren Mitarbeitern hierfür das notwendige Wissen vermitteln? ScientificData Consulting berät Sie in den verschiedenen Phasen des Forschungsprozesses und berücksichtigt dabei die neuen Vorgaben der europäischen DS-GVO.

ScientificData Strategies berät:

  • Wissenschaftliche Forschungseinrichtungen und -fakultäten
  • Medizinische Einrichtungen/Krankenhäuser
  • Firmen und Unternehmen, die Forschungsvorhaben realisieren möchten
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
  • Ethikkommissionen

 

Hier finden Sie mehr Informationen.

Aktuell

  • Standard Datenschutzmodell zur Erprobung empfohlen

    Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder verabschiedete eine Erprobungsfassung des Standard Datenschutzmodells (SDM).

    Weiterlesen ...  
  • EU-Datenschutzgrundverordnung hält neue Vorgaben für die Wissenschaft vor

    Was sagt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung im Bezug auf die Wissenschaft? Welche Vorgaben haben sich wie geändert?

    Weiterlesen ...